Notfälle in der Freizeit und beim Sport

Schrecksekunde überwinden und handeln.

 

Viele Unfälle passieren in der Freizeit oder bei sportlichen Aktivitäten, die Palette reicht von kleinen Blessuren zu ernsthaften Verletzungen. Dieser Kurs richtet sich an alle aktiven Personen wie z.B. Vereinsmitglieder, Trainer, Ausbilder, Berggänger, verantwortliche einer sportlichen Stätte usw.. Gerne bieten wir Ihnen den Kurs «Notfälle in der Freizeit und beim Sport» an. Wir kommen zu Ihnen und zeigen Ihnen vor Ort was zu tun ist.

 

Inhalt (wird nach Bedürfnis zusammengestellt)

  • Erkennen von medizinischen Notfällen
  • Alarmieren 
  • Patientenbeurteilung nach ABCD
  • Einleitung Erste-Hilfe-Massnahmen 
  • Kühlen und Verbinden
  • Blutstillung 
  • Reanimation (Massnahmen inkl. Anwendung AED)

 

Der Kurs wird von unseren Samariterlehrern durchgeführt. Er wird je nach Versinaktivität, Umfang und Budget auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Kosten

Auf Anfrage

 

Ansprechperson

Andrea Tziotzios, Technische Leiterin

T +423 783 26 55,